Gewinner Duftstars Schweiz 2021

DIE GALA

 

Am 31. August 2021 wurden zum vierten Mal die DUFTSTARS – die wichtigste und höchste Auszeichnung der Kosmetikbranche in der Schweiz – im Park Hyatt Zurich verliehen. In insgesamt 8 Kategorien wurden die besten Duftkreationen des Vorjahres, die erfolgreichsten Duftneuheiten,  Klassiker und das beste Flakon-Design im Rahmen einer glamourösen Gala prämiert.

Der Publikumspreis ist die Königsdisziplin des schweizerischen Parfümpreises. In dieser Kategorie entscheidet der Konsument, welcher Damen- bzw. Herrenduft mit dem Titel des «beliebtesten Parfums des Jahres» prämiert wird.

DIE BESTEN DÜFTE DES JAHRES

NEUHEIT LIFESTYLE

Bei den Lifestyle-Düften setzten sich GUERLAIN mit Aqua Allegoria Orange Soleia und CALVIN KLEIN von CK Everyone durch.

NEUHEIT PRESTIGE

Bei den «Prestige Düften», Neuheiten, die im selektiven Kosmetikfachhandel flächendeckend erhältlich sind, machten Splendida Patchouli Tentation von BVLGARI bei den Damen und Boss Bottled von HUGO BOSS bei den Herren das Rennen.

NEUHEIT EXKLUSIV

In der Kategorie «Neuheit Exklusiv», Nischendüfte, die in weniger als 50 Filialen am schweizerischen Markt erhältlich sind, wurde der Damenduft Private Blend Rose Prick von TOM FORD sowie der Herrenduft XX von JOHN VARVATOS ausgezeichnet.

ARTISTIC INDEPENDENT

Die Kategorie «Artistic Independent Damen und Herren» ging an Radiant Nectar von CLEAN RESERVE

BESTES FLAKONDESIGN

Der Pokal in der Kategorie «Bestes Flakondesign» ging an Le Vie di Milano Musc Noir von TRUSSARDI.

KLASSIKER

Gewinner der Kategorie «Klassiker Herren», also Düfte, die seit über acht Jahren am schweizerischen Markt präsent sind, ist Acqua di Giò von GIORGIO ARMANI durch.

PUBLIKUMSPREIS

Der Publikumspreis – die Königsdisziplin des Abends – wurde von Konsumenten vergeben: Der beliebteste Damenduft des Jahres heisst Good Girl von CAROLINA HERRERA und bei den Herren Sauvage,
von DIOR.

BESTER VIDEO-CLIP

In der Kategorie «Video-Clip» überzeugte als bester TV-Spot Dylan Turquoise von VERSACE.